Lust am Komödiantischen

Von Volker Milch KAMMERSPIELE Regisseur Klaus-Dieter Köhler probt „Traumfrau verzweifelt gesucht“ WIESBADEN - Wenn der Vater mit dem Sohne: Das Thema ist ein Leitmotiv im Gespräch mit Klaus-Dieter Köhler, der in den Kammerspielen gerade

auf-bruch 3

Schwierige Gruppe LTS Projekt „auf-bruch 3" mit arbeitslosen Jugendlichen hatte Hürden zu überwinden Memmingen. Nicht leicht hatte es diesmal Regisseur Klaus-Dieter Köhler mit dem dritten Projekt „auf-bruch 3" im Landestheater Schwaben (LTS). „Es war

Nachgefragt: Klaus-Dieter Köhler

geb. 1959 in Köln lebt als freier Regisseur und Autor in Wiesbaden, 1981 - 1985 Regieassistent am Theater Dortmund (erste Inszenierungen), 1985-1988 Regieassistent am Theater Münster, 1988 -1992freier Regisseur u.a. mit Inszenierungen am Theater

„Ich brauche den Pulverdampf“

In der Ära von Intendant Lukas-Kindermann war Klaus-Dieter Köhler für die Schauspiel-Produktionen verantwortlich. In den vergangenen Jahren hat er sich an vielen Bühnen als Spezialist für Operetten und Boulevard-Stücke etabliert. Für "Der Graf von

Melodien-Zauberer

Das "Dreamteam" Siegfried und Klaus-Dieter Köhler Am Pult der großen Orchester in der Welt war er zu Gast, die Königliche Oper in Stockholm berief ihn zum Hofkapellmeister. Siegfried Köhler (92) blickt auf eine

„Wer mich holt, weiß, was er kriegt“

Comeback nach zweieinhalb Jahren: Ex-Schauspielchef KD Köhler inszeniert in Trier Operette TRIER. Wenn am kommenden Samstag die Johann-Strauß-Operette „Eine Nacht in Venedig" im Trierer Theater Premiere feiert, gibt es ein Wiedersehen mit einem