Anbieter:

Klaus-Dieter Köhler
Rüdesheimer Str. 5
65197 Wiesbaden

Kontakt:

fon: +49(0)611 – 34 16 700
fax: +49(0)177 – 745 93 07
mail: kadekoehler@aol.com

Inhaltlich Verant­wort­licher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Klaus-Dieter Köhler
(Adresse wie oben)

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Freier Theaterregisseur
Berufsbezeichnung verliehen in der Bundesrepublik Deutschland

verant­wortlich für Design & Umset­zung dieser Web­site

elschundfink_logo_curantus

Urhe­ber­recht

Alle Inhalte (Texte, Bil­der, Gra­fi­ken, Ton-, Video- und Ani­ma­ti­ons­da­teien sowie deren Anord­nung) auf der Web­site unter­lie­gen dem Schutz des Urhe­ber­rechts und ande­rer Schutz­ge­setze. Der Rechts­schutz gilt auch gegen­über Daten­ban­ken und ähn­li­chen Ein­rich­tun­gen. Der Rechts­schutz für ver­öf­fent­lichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Sei­ten. Eine Ver­viel­fäl­ti­gung oder Ver­wen­dung sol­cher Gra­fi­ken, Ton­do­ku­mente, Video­se­quen­zen und Texte in ande­ren elek­tro­ni­schen oder gedruck­ten Publi­ka­tio­nen ist ohne aus­drück­li­che Zustim­mung nicht gestat­tet. Einige Berei­che der Web­site ent­hal­ten außer­dem Bil­der, die dem Rechts­schutz Drit­ter unter­lie­gen. Soweit nicht anders ange­ge­ben, sind alle Mar­ken­zei­chen auf der Web­site mar­ken­recht­lich geschützt.

Gewähr­leis­tung

Alle Anga­ben die­ses Inter­net­an­ge­bo­tes wur­den sorg­fäl­tig geprüft. Eine Garan­tie für die Voll­stän­dig­keit, Rich­tig­keit und letzte Aktua­li­tät kann jedoch nicht über­nom­men wer­den. Der Anbie­ter stellt diese Infor­ma­tio­nen ohne jeg­li­che Zusi­che­rung oder Gewähr­leis­tung jed­we­der Art, sei sie aus­drück­lich oder still­schwei­gend, zur Ver­fü­gung. Dabei wird jeg­li­che Haf­tung für Schä­den aus­ge­schlos­sen, die direkt oder indi­rekt aus der Benut­zung die­ser Web­site ent­ste­hen.

Daten­schutz

Ohne die Zustim­mung der Leser sam­melt diese Web­site kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­gene Daten. Allein Sie ent­schei­den dar­über, ob Sie, etwa im Rah­men einer Regis­trie­rung, Umfrage o.ä., diese Daten bekannt geben wol­len oder nicht. Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den ver­wen­det, um Ihre Anfrage zu beant­wor­ten oder Ihnen Zugang zu spe­zi­el­len Infor­ma­tio­nen oder Ange­bo­ten zu ver­schaf­fen. Dabei wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten weder an Dritte ver­kauft noch ander­wei­tig ver­mark­tet.
Die von Ihnen ange­ge­bene E-Mail-Adresse ver­wen­den wir aus­schließ­lich zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage, den Namen ledig­lich zur ent­spre­chen­den Anrede.

Diese Web­site benutzt Google Ana­lytics, einen Webana­ly­se­dienst der Google Inc. („Google“). Google Ana­lytics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­teien, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­lyse der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Im Falle der Akti­vie­rung der IP-Anonymisierung auf die­ser Web­site, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Union oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Web­sitenut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­dene Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lytics von Ihrem Brow­ser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chende Ein­stel­lung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch das Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.

Sie kön­nen die Erfas­sung durch Google Ana­lytics ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünf­tige Erfas­sung Ihrer Daten beim Besuch die­ser Web­site ver­hin­dert:
Google Ana­lytics deak­ti­vie­ren

Nut­zung der Wer­be­funk­tio­nen von Google Ana­lytics
Auf die­ser Web­site wer­den, neben der Stan­dard­kon­fi­gu­ra­tion von Google Ana­lytics, auch Funk­tio­nen von Google Ana­lytics ein­ge­setzt, die inter­es­sen­be­zo­gene Wer­bung und Wer­bung anhand des Surf­ver­hal­tens von Nut­zern unter­stüt­zen. Google Ana­lytics ver­wen­det hier­bei ein Drittanbieter-Cookie von Dou­ble­Click, um Daten über das Surf­ver­hal­ten von Nut­zern auf ver­schie­de­nen Web­sites aus­zu­wer­ten. Mit­hilfe die­ser Daten kön­nen sta­tis­ti­sche Aus­sa­gen über demo­gra­phi­sche Daten und Inter­es­sen­ge­biete von Website-Nutzern getrof­fen wer­den.

Wir wei­sen Sie aus­drück­lich dar­auf hin, dass wir keine Daten über ein­zelne Nut­zer ein­se­hen kön­nen und die sta­tis­ti­schen Daten, die wir ver­wen­den, nicht auf bestimmte Nut­zer zurück­füh­ren kön­nen.
Einige unse­rer Website-Besucher wer­den nach ihrem Besuch unsere Wer­be­an­zei­gen auf ande­ren Web­sites ange­zeigt bekom­men. Diese Form der Anzei­gen­schal­tung bezeich­net man als Remar­ke­ting oder Retar­ge­ting. Wenn Sie der Schal­tung die­ser Anzei­gen wider­spre­chen möch­ten, emp­feh­len wir Ihnen, eine der oben auf­ge­führ­ten Mög­lich­kei­ten zur Deak­ti­vie­rung des Website-Trackings durch Website-Nutzer anzu­wen­den. Google bie­tet Ihnen zudem die Mög­lich­keit, Coo­kies für Anzei­gen­vor­ga­ben selbst zu steu­ern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.

Nähere Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass auf die­ser Web­site Google Ana­lytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erwei­tert wurde, um eine anony­mi­sierte Erfas­sung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewähr­leis­ten.
Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Sons­ti­ges

Die Nut­zung der im Rah­men des Impress­ums oder ver­gleich­ba­rer Anga­ben ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten wie Post­an­schrif­ten, Telefon- und Fax­num­mern sowie Email­adres­sen durch Dritte zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen ist nicht gestat­tet. Recht­li­che Schritte gegen die Ver­sen­der von soge­nann­ten Spam-Mails bei Ver­stös­sen gegen die­ses Ver­bot sind aus­drück­lich vor­be­hal­ten.

Rechts­wirk­sam­keit die­ses Haf­tungs­aus­schlus­ses

Die­ser Haf­tungs­aus­schluss ist als Teil des Inter­net­an­ge­bo­tes zu betrach­ten, von dem aus auf diese Seite ver­wie­sen wurde. Sofern Teile oder ein­zelne For­mu­lie­run­gen die­ses Tex­tes der gel­ten­den Rechts­lage nicht, nicht mehr oder nicht voll­stän­dig ent­spre­chen soll­ten, blei­ben die übri­gen Teile des Doku­men­tes in ihrem Inhalt und ihrer Gül­tig­keit davon unbe­rührt.

Ver­wen­dung von Face­book Social Plugins

Unser Inter­net­auf­tritt ver­wen­det Social Plugins (“Plugins”) des sozia­len Netz­wer­kes facebook.com, wel­ches von der Face­book Inc., 1601 S. Cali­for­nia Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrie­ben wird (“Face­book”). Die Plugins sind mit einem Face­book Logo oder dem Zusatz “Face­book Social Plu­gin” gekenn­zeich­net.

Wenn Sie eine Web­seite unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ru­fen, die ein sol­ches Plu­gin ent­hält, baut Ihr Brow­ser eine direkte Ver­bin­dung mit den Ser­vern von Face­book auf. Der Inhalt des Plugins wird von Face­book direkt an Ihren Brow­ser über­mit­telt und von die­sem in die Web­seite ein­ge­bun­den.

Durch die Ein­bin­dung der Plugins erhält Face­book die Infor­ma­tion, dass Sie die ent­spre­chende Seite unse­res Inter­net­auf­tritts auf­ge­ru­fen haben. Sind Sie bei Face­book ein­ge­loggt kann Face­book den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuord­nen. Wenn Sie mit den Plugins inter­agie­ren, zum Bei­spiel den “Gefällt mir” But­ton betä­ti­gen oder einen Kom­men­tar abge­ben, wird die ent­spre­chende Infor­ma­tion von Ihrem Brow­ser direkt an Face­book über­mit­telt und dort gespei­chert. Wir haben kei­nen Ein­fluss auf den Umfang der Daten, die Face­book mit Hilfe die­ses Plugins erhebt und infor­mie­ren Sie daher ent­spre­chend unse­rem Kent­nis­stand.

Zweck und Umfang der Daten­er­he­bung und die wei­tere Ver­ar­bei­tung und Nut­zung der Daten durch Face­book sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ihrer Pri­vats­sphäre ent­neh­men Sie bitte den Daten­schutz­hin­wei­sen von Face­book.

Wenn Sie nicht möch­ten, dass Face­book über unse­ren Inter­net­auf­tritt Daten über Sie sam­melt, müs­sen Sie sich vor Ihrem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei Face­book aus­log­gen.

Eben­falls ist es mög­lich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Brow­ser zu blo­cken, zum Bei­spiel mit dem “Face­book Blo­cker“.

Daten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Google +1

Erfas­sung und Wei­ter­gabe von Infor­ma­tio­nen:
Mit­hilfe der Google +1-Schaltfläche kön­nen Sie Infor­ma­tio­nen welt­weit ver­öf­fent­li­chen. über die Google +1-Schaltfläche erhal­ten Sie und andere Nut­zer per­so­na­li­sierte Inhalte von Google und unse­ren Part­nern. Google spei­chert sowohl die Infor­ma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gege­ben haben, als auch Infor­ma­tio­nen über die Seite, die Sie beim Kli­cken auf +1 ange­se­hen haben. Ihre +1 kön­nen als Hin­weise zusam­men mit Ihrem Pro­fil­na­men und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Such­er­geb­nis­sen oder in Ihrem Google-Profil, oder an ande­ren Stel­len auf Web­sites und Anzei­gen im Inter­net ein­ge­blen­det wer­den.
Google zeich­net Infor­ma­tio­nen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu ver­bes­sern. Um die Google +1-Schaltfläche ver­wen­den zu kön­nen, benö­ti­gen Sie ein welt­weit sicht­ba­res, öffent­li­ches Google-Profil, das zumin­dest den für das Pro­fil gewähl­ten Namen ent­hal­ten muss. Die­ser Name wird in allen Google-Diensten ver­wen­det. In man­chen Fäl­len kann die­ser Name auch einen ande­ren Namen erset­zen, den Sie beim Tei­len von Inhal­ten über Ihr Google-Konto ver­wen­det haben. Die Iden­ti­tät Ihres Google-Profils kann Nut­zern ange­zeigt wer­den, die Ihre E-Mail-Adresse ken­nen oder über andere iden­ti­fi­zie­rende Infor­ma­tio­nen von Ihnen ver­fü­gen.

Ver­wen­dung der erfass­ten Infor­ma­tio­nen

Neben den oben erläu­ter­ten Ver­wen­dungs­zwe­cken wer­den die von Ihnen bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen gemäß den gel­ten­den Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google ver­öf­fent­licht mög­li­cher­weise zusam­men­ge­fasste Sta­tis­ti­ken über die +1-Aktivitäten der Nut­zer bzw. gibt diese an Nut­zer und Part­ner wei­ter, wie etwa Publis­her, Inse­ren­ten oder ver­bun­dene Web­sites.

 

Bildnachweise

elschundfink

@Fotolia:
aerogondo
photoCD
olly
Fineas
victor zastol’skiy
brat82
stillkost
peych_p