Verbrennungen

Drama von Wajdi MouawadPremiere Am Akademietheater RegensburgPremiere am 9. Oktober 2021Ausstattung: Martina Topp Nach dem Tod ihrer Mutter machen sich die Zwillingskinder Jeanne und Simon auf die Suche nach ihrem Vater und ihrem Bruder.

Ewig jung

Würtembergische Landesbühne Esslingen Songdrama von Eric GedeonAusstattung: Esther BätschmannMusikalische Leitung: Oliver KrämerPremiere 9. DezemberWir schreiben das Jahr 2050. Längst ist das Theater geschlossen und dient einer Handvoll greiser Schauspieler als Altersresidenz. Abends sitzen sie

Diese Nacht – oder nie!

Komödie von Laurent Ruquier Geschlechter-Duell im Blumenladen: Der französische Erfolgsautor Laurent Ruquier seziert das Beziehungselend von Großstädtern und lässt eine resolute Mittvierzigerin auf einen eitlen Callboy treffen... Ausstattung: Melanie SchoberMusikalische Untermalung: Ulli Bareiss Premiere:

Schöne Grüße von Valentin

Kartenhausensemble / Strinz Margsrethä ein Abend mit Szenen von Halvor Holler und Karl Valentin Uraufführung 11./ 12. September 2020 kurze Dramen und Dramolette von Halvor Boller mit Gedichten von Karl Valentin. „Schöne Grüße von

Es war einmal

TourneeOper Mannheim  Kinderoper von Tanja Hamleh und Klaus-Dieter Köhler Premiere im Herbst 2020

  • Rilke on the Rocks

Rilke on the rocks

eine Jugendstil-Revue von Klaus-Dieter Köhler Eine arbeitslose sehr von sich eingenommene Kunsthistorikerin namens Matthilde und Hugo , ein ehemaliger Buffo und Theaterschauspieler, der mit Vorliebe Maurice Maeterlinck und Rilke rezitiert und ständig Schlager trällert,

PIAF

Akademietheater Regensburg Schauspiel mit Musik von Pam Gems Bühnenbild: Martina Topp Kostüme: Anna Selthofer PREMIERE AM 9. DEZEMBER 2019   Fotos: Julia Zitzelsberger     Galerie

  • Klaus-Dieter Köhler Theaterregisseur Willi Winzig

Willi Winzig – Das hat man nun davon

Willi Winzig hat es nicht leicht: Da sitzt er nun schon seit so vielen Jahren im Finanzministerium und trotzdem wird er nie so richtig zur Kenntnis genommen. Dabei hat er schon so viele Finanzminister

  • Klaus-Dieter Köhler Theaterregisseur Traum und Visionen

Traum und Visionen – Die Geschichte eines lächerlichen Menschen

Eine Poduktion des KARTENHAUSENSEMBLE Eine Szenen-Collage von Halvor Boller nach Texten aus "Traum eines lächerlichen Menschen" von Dostojewski (1877), "Ottomars Begräbnis" aus Unsichtbare Loge von Jean Paul (1792) und "Vril" von E. Bulwer-Lytton (1871). Uraufführung am 15.